May 20th, 2018

    3 Gründe, warum die meisten Unternehmer zum Scheitern verurteilt sind

    … während ein paar wenige rocken!

    Ein trauriger Fakt der Geschäftswelt ist: Der Großteil der Unternehmer sind zum Scheitern verurteilt. Nicht einige. Nicht ein paar. Der Großteil.

    Lassen Sie mich kurz erklären.

    Unternehmer und Selbstständige verfolgen ein gewisses „Geschäftskonzept“, das ihnen – salopp gesagt – Geld in die Kassen bringen soll.

    Die meisten tauschen ihre (Arbeits-/Lebens-)Zeit gegen Geld. Wenn Sie 50 Stunden und mehr in der Woche arbeiten, wissen Sie, was ich meine.

    Doch was bedeutet das in Bezug auf Ihre Einnahmen?

    Dass diese Einnahmen gedeckelt sind, und zwar mit Ihrer möglichen Arbeitszeit.

    Viele Unternehmer und Selbstständige sind zum Scheitern verurteilt, weil sie ein schlechtes/limitierendes Geschäftsmodell verfolgen.

    Hier einige Punkte, an denen Sie erkennen, dass Ihr Geschäftsmodell „kaputt“ ist:

     

    Scheitern Grund #1 – Manuelle Kundengewinnung

    Scheitern-Grund-1---Manuelle-Kundengewinnung-2

    Müssen Sie oder Ihr Vertriebsteam „aktiv“ nach Kunden suchen? Müssen Sie rausgehen, Vorträge halten, Interviews geben, Messen veranstalten und vieles mehr, um neue Kunden zu gewinnen?

     

     

    Das ist schlecht. Ganz schlecht. Warum? Sie tauschen Ihre Arbeitszeit gegen Kunden.

    „Hey, was soll daran schlecht sein“, werfen Sie vielleicht ein. Ich sage es Ihnen:

    In Wirklichkeit müssen Sie Ihre LEBENSZEIT hergeben. Tag für Tag.

     

    Scheitern Grund #2 – Arbeit IM Unternehmen

    Scheitern-Grund-2---Arbeit-IM-Unternehmen--

    Stellen Sie sich bitte kurz eine Schuhschachtel vor. Diese Schuhschachtel spuckt Geld aus. Wenn Sie hineinschauen sehen Sie eine Menge kleiner Leute, die darin rackern und schuften, damit die Schuhschachtel Geld ausspucken kann.

    Jetzt meine Frage: Wollen Sie in der Schuhschachtel arbeiten? Oder wollen Sie, dass Ihnen eine solche Schuhschachtel gehört?

     

     

    Solange Sie im Tagesgeschäft gefangen sind, solange Sie nicht die wirklich wichtigen Dinge automatisiert haben (wie zum Beispiel die Neukundengewinnung – siehe Punkt #1) – solange arbeiten Sie IM Unternehmen.

    Solange Sie als aktiver Teil in Ihrem Unternehmen tätig sind, ist ein Unternehmenswachstum praktisch ausgeschlossen.

     

    Scheitern Grund #3 – Verkauf über (billigen) Preis

    Scheitern-Grund-3---Verkauf-über-(billigen)-Preis

    Geiz ist nicht geil. Schon gar nicht für einen Unternehmer. Solange Sie sich in einem Preiskampf behaupten müssen, ist dies der sicherste Weg zum Untergang.

    Wer wegen des (billigen) Preises zu Ihnen kommt, wird auch wegen des (billigeren) Preises von Ihnen gehen. Es gibt weltweit praktisch kein Unternehmen, das es auf lange Sicht geschafft hat, das billigste zu sein.

     

     

    Sie müssen aus dem Preisspiel aussteigen, solange es noch geht. Es gibt immer irgendwo irgendjemanden, der bereit ist, unter Preis zu verkaufen, nur um an Kunden zu kommen. Doch was bedeutet das für Sie auf lange Sicht? Sie können es sich ausrechnen …

    Höhere Gewinnspannen sind der elementare Vorteil, den Sie brauchen, um wirklich ruhig schlafen zu können und sich nicht gegenüber der Konkurrenz behaupten zu müssen.

     

    Doch … was ist die Lösung?

    matrix-animiert

    Wenn es in einem Wort zusammenzufassen wäre: Unternehmens-Skalierung. Richtiges Unternehmenswachstum, so wie es Firmen wie Apple,Tesla oder BMW machen. Nur ohne deren Riesen-Werbebudget.

    Markus Dan lädt Sie zu einem Webinar ein:

    (Webinar ist ein Kunstwort, das sich aus Internet  = WEB + SemINAR zusammensetzt, also ein Online Seminar darstellt.)

     

    „3 Top-Strategien zur Unternehmens-Skalierung, die Elite-Unternehmen wie Apple, BMW oder Louis Vuitton verwenden.”

    Was Sie in dieser kostenfreien Online-Veranstaltung erfahren werden:

    • Mehr Umsatz über automatisiertes Marketing: „Wie Sie die effektivste Art der skalierbaren Neukundengewinnung in Ihrem Unternehmen anwenden, um weit mehr Kunden als bisher zu erhalten.”
    • Arbeitserleichterung über Technologie: „Wie Sie neue Technologien nutzen, um das Unternehmen skalierbar zu machen.”
    • Mehr Reingewinn über den Preis: „Wie Sie über den Preis Ihr Angebot skalieren … mit dieser kaum bekannten Technik der Preispsychologie.”

    Achtung: Das Webinar dauert um die zwei (!) Stunden. Zwei Stunden geballte Information … und es gibt am Ende nicht einmal etwas zu kaufen. Aber es zahlt sich aus!

    Melden Sie sich noch heute hier an und sichern Sie sich Ihren Platz. Es ist zwar ein virtueller Seminarraum, aber die Anzahl der Teilnehmer ist technisch begrenzt. Legen Sie jetzt los und sichern Sie sich Ihren Platz.

    Melden Sie sich daher jetzt zum Webinar „3 Top-Strategien zur Unternehmens-Skalierung an: hier klicken »

    Drei bedrohliche Trends, die Unternehmer betreffen … und was Sie noch heute dagegen tun können.

    Work-Life-Balance: 3 einfache Schritte

    Leave a comment

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.