October 24th, 2017

    7 Strategien für mehr Kundenanfragen

    In dem nun folgenden Video zeige ich Ihnen sieben einfache Methoden, wie Sie die Anzahl Ihrer Kundenanfragen maximal erhöhen können.

    Es gibt im wesentlichen 7 Strategien für mehr Kundenanfragen:
    1.) Selbst AKTiV werden
    2.) Expertenstatus aufbauen
    3.) Bestehende Kunden
    4.) Empfehlungsmarketing
    5.) System zum Generieren von Anfragen
    6.) Bestehende Seite optimieren
    7.) Bezahlte Werbung
     

    Hallo, Markus Dan hier von den Unternehmer-Ressourcen.

    Im nun folgenden Video zeige ich Ihnen sieben Methoden, wie Sie die Anzahl Ihrer Kundenanfragen maximal erhöhen können. Und das gleichgültig, ob Sie Selbstständiger sind oder Unternehmer, eine Firma haben, allein sind, vollkommen egal, auch ob Sie anfangen oder schon seit 10, 20 oder 50 Jahren im Geschäft sind.

    TIP: Abonnieren Sie oder “liken” Sie dieses Video. Es gibt noch mehr aus dieser Serie und ich glaube Sie wollen die nicht verpassen.

    Ok, gehen wir es an!

    Strategie # 1: Selbst AKTIV werden

    Was bedeutet das? Ich zeige es Ihnen das anhand eines Beispiels:

    Ein Klient von uns hat eine Werbeagentur und ist zu uns gekommen und hat gesagt “Du Markus, ich brauche neue Kunden, was soll ich tun?”

    Und wir haben ein bisschen gebrainstormt, überlegt und wir sind auf folgende super einfache super schnelle, super billige Methode gekommen und zwar:

    Wir haben die Gelben Seiten hergenommen und sind die Anzeigen in den Gelben Seiten durchgegangen. Das heißt, wir haben einfache geschaut, wer hat Inserate in den Gelben Seiten geschaltet und diese haben mein Kollege und ich gemeinsam, wir haben die analysiert.

    Und er hat einfach die schlechtesten, er hat seine Fehler, die er gesehen hat, die Seiten rausgerissen, fotokopiert und mit einem Begleitbrief, wo auf der Kopie seine Änderungen wie in der Schule mit einem roten Stift angezeichnet und das Ganze dann in einen Brief verpackt, einen schönen Begleitbrief geschrieben, den wir gemeinsam gemacht haben und ich glaube an zehn Kunden verschickt. Also er hat auf diese Art und Weise zehn Inserate, zehn Anzeigen analysiert.

    Was ist passiert? Ich sage Ihnen das Beste was passiert ist: Einer von denen, eine Dame hat sich gemeldet und war erbost, sie war mega sauer auf ihn.

    Lange Rede kurzer Sinn: Sie wurde seine Kundin. Er hat allein an ihr im Lauf von drei-vier Jahren mehrere 10.000 Euro verdient.

    Was ich damit sagen will: Werden Sie aktiv.

    Weitere einfache Arten, selbst aktiv zu werden, sind Kaltanrufe. Vor allem im Business-to-Business-Bereich. Von Unternehmer zu Unternehmer ist es überhaupt kein Problem dass Sie anrufen und selbst in die Kundenakquise gehen.

    So, sehen wir uns eine zweite Variante an, eine zweite Strategie, die langfristig ist, und zwar, dass Sie Ihren Expertenstatus aufbauen. Möchten Sie, dass ich eine Strategie für Sie entwerfe? Kostenlos? Hier mehr erfahren.

     

    Strategie #2 – Expertenstatus aufbauen

    Warum ist es wichtig?

    Denken Sie beispielsweise an super bekannte Ärzte. Es ist dort absolut nicht üblich, dass sie selbst irgendeine Art von Kundenakquise betreiben, sondern die Leute kommen zu ihnen. Die Patienten kommen zu den Experten und das ist es, was Sie wollen. Sie wollen sich auch einen Expertenstatus.

    Sie wollen und müssen sich langfristig einen Expertenstatus ausbauen. 

     

    Strategie #3 – Bestehende Kunden (aktivieren)

    Die dritte Variante sind Ihre bestehende Kunden. Das ist eine Goldgrube, die von den meisten Leuten schlicht und ergreifend vergessen wird. Sie haben Kunden und diese warten nur darauf von Ihnen aktiviert zu werden.

    Wie funktioniert es? Was können Sie machen?

    Am Besten und am Einfachsten ist, ein neues Angebot zu erstellen. Diese Leute haben bereits einmal von Ihnen gekauft und sie werden es noch einmal tun. Das heißt geben Sie Ihnen, machen Sie ihnen ein neues Angebot. Ein neues Produkt, einen neuen Service, was auch immer. Wenn Sie nichts eigenes haben, nehmen Sie Affiliate-Angebote.

    Das sind Angebote von Partnerfirmen die jetzt nicht unbedingt in direkter Konkurrenz zu Ihnen stehen, sondern, die quasi Nebenbewerber sind, die auf der gleichen Ebene stehen, die gleichen Kunden haben, nur nicht das gleiche Produkt. Keine direkte Konkurrenz. Der Nebenbewerb.

    Eine dritte Variante, wie Sie die bestehenden Kunden verwerten können, sind Empfehlungsaktionen. Empfehlungsaktion bedeutet: Machen Sie Aussendungen an Ihre Kunden und sagen “Hey, jeder der mir drei neue Kunden bringt, hat eine Einheit gratis oder bekommt XY oder bekommt 500 Euro von mir auf die Hand oder bekommt 50 Euro oder was auch immer. Das sind nur einige Beispiele.

    Wenn wir schon bei den Empfehlungs-Strategien sind, kommen wir zur vierten Strategie, und zwar Empfehlungsmarketing. Aber systematisiertes Empfehlungsmarketing. Wenn wir Ihnen beim Marketing helfen können, klicken Sie hier

     

    Möchten Sie, dass ich eine Hochpreis-Strategien für Sie entwerfe? Kostenlos?

    … dann klicken Sie auf diesen Link.

    Klicken Sie hier >>

    Strategie #4 – Empfehlungsmarketing

    Was bedeutet das?

    Systematisiertes Empfehlungsmarketing bedeutet, dass Sie den gesamten Empfehlungsprozess, von Anfang bis Ende systematisiert und durchgeplant haben.

    Es beginnt am Anfang. Ein Beispiel: Der Kunde kontaktiert Sie zum ersten Mal. Er ruft z. B. bei Ihnen an, bei Ihnen persönlich oder bei Ihnen in der Firma und die Sekretärin oder Sie selber fragen ihn: “Hallo, guten Tag, … wer hat sie empfohlen?” Und dann wird der Kunde sagen: “Ja Hoppala, ja keine Ahnung, ich wurde von niemandem empfohlen.” Und dann kommt die Antwort: “Aha, ok, das Problem ist, wir sind derzeit sehr überfüllt und wir nehmen nur Kunden auf Empfehlung.”

    Und dann gibt es Strategien, wie man weitermacht. Oder Sie sagen: “Es ist kein Problem wir machen den Termin aus.”

    Es geht um etwas anderes: Durch diese einfache Frage, “von wem wurden sie empfohlen?”, passiert nämlich das, dass der Kunde, der neue Kunde geprimet wird. Es ist für ihn später dann absolut klar und logisch, wenn Sie ihm in diesem Prozess gegen Ende hin sagen: “Empfehlungen von Leuten ist ein wichtiger Teil meines Marketing.

    Ich mache keine Inserate, nichts, aber ich verlasse mich darauf, dass meine Kunden mich weiterempfehlen und dann wird es für ihn ganz klar sein und ganz einfach sein, Sie auch weiterzuempfehlen. Sie haben es ihm schon am Anfang gesagt, durch die Frage “von wem wurden sie empfohlen?”. 

    Also: Betreiben Sie Systematisiertes Empfehlungsmarketing. 😉

     

    Strategie #5 – System zum Generieren von Anfragen

    Ein weiterer wichtiger Punkt und das möchte ich Ihnen anhand eines Beispiels zeigen und zwar das ist ein System zum Generieren von Anfragen, von neuen Kundenanfragen. Ich zeige Ihnen das anhand von einem Beispiel, ich gehe dazu zu meinem Computer und zwar die Firma NuuCoffee. Die Jungs sind super. Ich liebe das Zeug, ich trinke das Ding, es ist Bombe!

    Ganz ein kleiner Tipp in Eigensache, gehen Sie auf die Seite und bestellen Sie das kostenlose Paket. Ich glaube Sie zahlen 5 Euro für Versand und Porto und nutzen das aus.

    Aber das ist ein systematisiertes Prinzip, Sie tragen die E-Mail ein, die Leute sammeln Ihre Kontaktdaten ein und man macht sich dann den Rest direkt aus. So etwas brauchen auch Sie. Sie brauchen ein System. Vom Anfang, vom Einsammeln der Kontaktdaten, ob das jetzt telefonisch geht oder über das Internet geht, vollkommen gleichgültig, ein System, Einsammeln der Kontaktdaten, Aufwerten der Kontaktdaten, Abschließen der Kontaktdaten / den Verkauf machen. Wenn Sie es wie Profis machen möchten, dann lesen Sie das hier

     

    Strategie #6 – Bestehende Seite optimieren

    Die sechste Strategie ist ganz einfach. Sie wird auch oft übersehen. Und zwar, nehmen Sie das, was Sie bereits haben aber optimieren Sie es. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie bereits Kundenanfragen haben, aber wahrscheinlich zu wenig.

    Was meine ich mit optimieren?

    Am leichtesten sieht man es oder erkennt man es an der eigenen Homepage.

    Ist diese optimiert? Das heißt, sammeln Sie irgendwann einmal irgendwelche Kontaktdaten ein? Die E-Mail-Adresse? Telefonnummer? Was auch immer …

    Und wenn nicht, müssen Sie es machen. Das ist der erste wichtige Punkt. Wie bekommen Sie die Nummer oder die E-Mail-Adresse? Meistens im Austausch gegen etwas von Wert für den Kunden. Bieten Sie etwas von Wert für den Kunden an, dafür bekommen Sie seine E-Mail-Adresse. Diese verwenden Sie dann zum Nachverfolgen usw.

    Wie optimieren Sie weiter Ihre Seite? Gibt es eine konkrete Handlungsaufforderung? “Tragen Sie sich jetzt hier ein”, “Bestellen Sie hier”, “Klicken Sie hier”. Das sind  konkrete Handlungsaufforderungen. Die meisten Leute haben einfach wischi-waschi-Anfragen, irgendwie so “Newsletter – bitte hier eintragen”. Kompletter Nonsens. Sie müssen selbstbewusst auftreten, “Hier eintragen”.

    Geben Sie ihm einen Grund warum er sich eintragen soll. Geben Sie ihm ein Geschenk. Der Tausch E-Mail gegen Geschenk. Oder haben Sie ein Exit-Pop-up, das heißt wenn die Leute versuchen Ihre Seite zu verlassen, gibt es ein sog. Exit-Pop-up. Eine Variante.
    Und die siebte, die letzte Variante, mein Haupttipp:

     

    Strategie #7 – Investieren Sie Geld in Werbung.

    Das ist das Allereinfachste. Was für Werbung gibt es? Im Internet ist es z. B. PPC – Pay Per Click. Das sind Facebook und Googe AdWords, die einfachsten Methoden um schnell viele Kundenanfragen zu generieren.

    Und jetzt gebe ich Ihnen den wichtigsten Satz des gesamten heutigen Videos mit:

    Wer mehr Geld für Werbung ausgeben kann, als seine Konkurrenz, wird gewinnen.

    Das ist der ganze Clou. Jetzt ist die große Preisfrage “ok, wie gewinnen Sie jetzt das Rennen?”

    Auf der einen Seite, Sie können entweder mehr Budget haben oder Sie können mehr Gewinn machen auf Ihren Produkten. Es ist ein Unterschied, ob Sie etwas für 10 Euro verkaufen und einen Euro Gewinn machen oder wenn Sie etwas um 0 Euro verkaufen und 9 Euro Gewinn machen oder ob Sie etwas um 1000 Euro verkaufen und 200 Euro Gewinn machen.

    Sie wissen es vielleicht, ich bin ein großer Verfechter von Hochpreis-Strategien und was ich Ihnen anbiete ist Folgendes:
    Ich habe mir etwas Zeit reserviert um mit Ihnen gemeinsam Ihre persönliche Strategie, Ihre persönliche Hochpreis-Strategie durchzugehen und zu entwerfen.

    Wie funktioniert das?

    Ganz einfach: Melden Sie sich hier für ein kostenloses Beratungsgespräch an. Füllen Sie alle Daten aus und wir gehen persönlich Ihr Unternehmen durch, Ihre Hochpreis-Strategie durch.

    Wie gesagt, meiner Meinung nach sind Hochpreis-Strategien die beste Variante um einfach mehr Geld, mehr Gewinn und mehr Einnahmen zu machen.

    Also klicken Sie auf den Link unter diesem Video, lesen Sie sich das Ganze durch, wenn es Sie anspricht, bitte füllen Sie es aus. Persönlich oder mit meinem Geschäftspartner werden wir uns unterhalten, Ihr eigenes Unternehmen, Ihre Firma ansehen und ich würde mich freuen, wenn wir uns bald wiedersehen.

    In dem Sinn, alles Gute, bis bald, wenden Sie die anderen sechs Strategien sonst auch an unbedingt und melden sich dann,wenn Sie soweit sind.

    Alles Gute, bis bald, Ihr Markus Dan

    Möchten Sie, dass ich eine Hochpreis-Strategien für Sie entwerfe? Kostenlos?
    Klicken Sie hier … Speziell für Coaches/Berater/Trainer, Dienstleister,Produzenten und Händler.

     

    Möchten Sie, dass ich eine Hochpreis-Strategien für Sie entwerfe? Kostenlos?

    … dann klicken Sie auf diesen Link.

    Klicken Sie hier >>

    Work Life Balance: 3 einfache Schritte

    Stressfreier Überfluss – Was es ist und … wie Sie ihn erreichen

    Leave a comment

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.