Immobilien als Anlage – Drei Gründe

In Verbindung mit Immobilien haben Sie es bestimmt schon gehört:

1. Sachwert statt Geldwert

Währungen verschwinden. Immobilien bleiben. Euro-Krise? Währungsschwankungen? Inflation? Das alles kann Ihnen mit Immobilien egal sein.

immobilien haus

2. Langfristig statt Spekulativ

Gute Eltern wollen, dass es ihren Kindern besser geht. Immobilien schaffen Werte für Generationen.

3. Echtes Vermögen schaffen

Immobilien sind langfristiges Vermögen.

Ja, ABER …

Und dieses ABER ist absichtlich sehr groß geschrieben …

Immobilien sind in den seltensten Fällen echtes „Passives Einkommen„.

Warum?

Es fällt immer Arbeit an

  • Mieter finden
  • Mieten einholen / Inkasso
  • Reparatur
  • Instandhaltung

Risiko ist immer vorhanden

  • Mietnomaden?
  • Mietausfälle
  • Bauliche Maßnahmen (Parkplätze verschwinden, aus einer Nebenstrasse wird eine Vorrangstrasse usw.)

Noch höheres Risiko in Immobilienfonds

Da das Investment in Immobilienfonds komplett außerhalb Ihres Einflussbereichs liegt, ist hier ein noch höheres Risiko gegeben.

 

Immobilen sind eine sehr gute Einkommensquelle, aber es ist ein echtes Geschäft. Man muss sich darum kümmern und es ist eine Menge Arbeit. Aber wenn Sie wissen, was Sie tun, kann es ein sehr angenehmes Geschäft sein.

About Markus Dan

Check Also

11 Gründe, warum Top-Anleger in Edelsteine investieren

Investment-Edelsteine sind seit Jahren der Geheimtipp unter Top-Anlegern. Aktuelle Geschehnisse haben gezeigt, wie wichtig Sachwerte sind, um Vermögen in einer Krise abzusichern. Edelsteine haben, wie Immobilien und Edelmetalle, über Jahrhunderte Werte erhalten und speichern können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.